Restaurants

Insider Tipps: Mallorca (Spanien)

Mallorca, Cala Ratjada, Spanien, Insider TippCordula und Dirk sind die grössten Mallorca-Fans, die ich kenne. Mehrere Male im Jahr fliegen sie auf die Balearen-Insel und geniessen ihre kleine Wohnung in Cala Ratjada. Hier sind ihre Insider Tipps: 

 

In welchem Verhältnis steht ihr zu Mallorca?

 Sehr positiv

 

 Was macht Mallorca für euch so besonders?

 Die Vielseitigkeit: Landschaft, Sport, Freizeit

 

 Welche Sehenswürdigkeit muss man in Mallorca gesehen haben?

 Port Soller (Orangen-Bahn), Cap Formentor, Märkte von Santanyi und Arta, Kathedrale von Palma

 

 Wo geniesst ihram liebsten eine Tasse Kaffee in Mallorca?

 In Cala Ratjada im „Los Amigos“, Plaça dels Mariners No 3

 

 Welches ist euer Lieblingsrestaurant in Mallorca? Warum?

 Bei Walter im Mamma Mia, Cala Ratjada

Das Chiringuito in Cala Sa Nau

 

Wo habe ich die beste Aussicht auf Mallorca?

Alter Piratenturm, Cala Agulla (Talaia de Son jJumell auf dem Gipfel des Berges Es Telégraf im äussersten Osten Mallorcas)

 

Was ist euer persönlicher Geheimtipp für Mallorca?

Bar Café El Coto, Plaça de la Drassana 12, in Palma

 

Folge mir um die Welt! 

Frühstück mit Aussicht auf dem Stockhorn (Schweiz)

Manche Marketing-Fritzen (ich darf das sagen, bin selber eine Marketing-Tante 🙂 ) machen ihren Job richtig gut. Die machen den so gut, dass auch ich ihrem Produkt nicht widerstehen kann! So geschehen beim Stockhorn: Ich sah dieses eine Bild in einer Zeitschrift, grandioser Ausblick auf den Thunersee bei Sonnenaufgang. Es war klar, da musste ich hin, besser heute als morgen. Dumm nur, dass heute der einzige Tag in diesem fantastischen Hitzesommer war, wo Regen angesagt war… Egal, der Regen sollte erst am Nachmittag kommen. Grund genug, früh aufzustehen und einen einmaligen Sonnenaufgang beim Stockhorn zu erleben.

 

Der erste Platzregen überraschte mich bereits auf der Autobahn in Richtung Bern. Es prasselte so laut aufs Autodach, dass ich mein Navi nicht mehr hören konnte. Via Wimmis fuhr ich ins Simmental nach Erlenbach. Mittlerweile regnete es nicht mehr, war aber mit nur noch 15 Grad ungemütlich kühl und der Himmel richtig verhangen.

 

Stockhorn, Thunersee, Schweiz, Berner Oberland, Hinterstockensee, Oberstockensee

 

Aber das tat der guten Laune keinen Abbruch. Mit der nigelnagelneuen Panoramakabine (sie wurde am 21. April 2018 eingeweiht) ging es von Erlenbach auf das 1600 müM gelegene Chrindi. Hier mussten wir umsteigen in die ältere Seilbahn, die uns aufs Stockhorn führte. Während der Fahrt sahen wir nun, wo die ganzen Angler hinwollten, die mit ihren Angelruten im Chrindi ausgestiegen waren: Wir hatten beste Aussicht auf die beiden Bergseen Hinterstocken- und Oberstockensee. In diesen Gewässern soll es von Regenbogenforellen nur so wimmeln.

 

Stockhorn, Hinterstockensee, Oberstockensee, Schweiz, Berner Oberland, Simmental

 

Uebrigens, ein Kombiticket Bahnfahrt mit Fischerpatent für bis zu 6 Fische (mit Halbtax) kostet 41 Franken, während ein Kombiticket Bahnfahrt mit Stockhorn-Zmorge (mit Halbtax – aber ohne Regenbogenforelle) 51 Franken kostet. Drei Mal darfst du raten, wofür ich mich entschieden habe…

 

Auf dem Stockhorn angekommen, steuerten wir als Erstes auf die Panorama-Aussichtsplattform in der Stockhorn-Nordwand zu. Der Himmel wurde immer grauer, ich wollte wenigstens ein Foto ohne Regen machen. Von 2‘190 müM hatten wir eine fantastische Aussicht auf den Thunersee und Umgebung. Hätte das Wetter mitgespielt, wären sogar das Elsass und der südliche Schwarzwald zu sehen gewesen.

 

Stockhorn, Thunersee, Schweiz, Berner Oberland

 

Ganz Mutige (und Schwindelfreie) können sich auf die gläserne Plattform wagen und die Aussicht von einer anderen Perspektive aus geniessen.

 

Stockhorn, Schweiz, Berner Oberland

 

Im Gipfelrestaurant gönnten wir uns das leckere Stockhorn-Zmorge. Ich würde gerne sagen „wohl verdient“, aber ausser Seilbahn fahren und fotografieren hatten wir nicht wirklich viel gemacht… Zum Zmorge gab es herrlich frischen Zopf, verschiedene Brotsorten, Käse und Fleisch aus der Region, Rührei, Birchermüesli, Früchte – alles, was das Frühstücks-Herz begehrt.

 

Ich konnte zwar nicht das Foto schiessen, das ich mir erhofft hatte (und ganz ehrlich, der Stockhorn-Marketing-Fritz ist auch nicht ganz ohne Photoshop ausgekommen; bei seinem Bild fehlt nämlich die Glasschiebetür, die auf die Plattform führt…), aber lohnenswert war dieser Ausflug allemal.

 

Stockhorn, Thunersee, Schweiz, Berner Oberland

 

Folge mir um die Welt!

Walking Tour um den (halben) Hallwilersee (Schweiz)

26 Grad und Sonnenschein waren angesagt. Tatsächlich begrüssten uns dann eine zähe Hochnebeldecke und eine frische Bise. Nichtsdestotrotz starteten wir unsere Tour entlang dem Seeuferweg um den (halben) Hallwilersee frohen Mutes in Meisterschwanden beim Restaurant Seerose. Parkplätze gibt es dort viele, aber umsonst gibt es heute nix mehr…

 

Wer es noch nicht weiss, der Hallwilersee ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Aargauer und ist in nur einer Stunde von Zürich erreichbar. Immer im Oktober findet der Halbmarathonlauf rund um den Hallwilersee statt. Die Laufstrecke lässt sich natürlich auch kürzen und durch die diversen Schiffstationen mit einer Schifffahrt verbinden.

 

Hallwilersee, Aargau, Schweiz

 

Wir waren früh unterwegs, noch war das „Verkehrsaufkommen“ erträglich. Aber bereits am späten Morgen wimmelt es am See nur so von Spaziergängern, Walkern und Joggern. Unser Weg führt direkt dem See entlang in Richtung Tennwil, weiter nach Seengen. Hier befindet sich eine Rekonstruktion eines Pfahlbauhauses. Unterwegs trifft man immer mal wieder auf romantische Grillplätze und allerliebste Badehäuser. Mein Lieblingsort ist die Frauenbadi in Seengen. Hier kann man wunderbar die Seele baumeln lassen.

 

Hallwilersee, Frauenbadi, Seengen, Aargau, Schweiz

 

Hallwilersee, Frauenbadi, Seengen, Aargau, Schweiz

 

Nicht weit vom Pfahlbauhaus entfernt, am Nordende des Sees, trifft man auf die Mündung des Aabachs und eines der schönsten Wasserschlösser der Schweiz, das Schloss Hallwyl. Der Rundgang durch das Museum zeigt das Leben und Wirken der Aargauer Adelsfamilie von Hallwyl. Im Sommer verwandelt sich der Schlosshof in eine Opernkulisse oder in ein Openair-Kino. Beide Veranstaltungen sind absolut empfehlenswert.

 

Hallwilersee, Schloss Hallwil, Seengen, Aargau, Schweiz

 

Wir haben bereits die Hälfte unseres Weges erreicht. Für ein kurzes Stück verlassen wir die Uferlandschaft und walken durch die Quartierstrassen, wo wir die schönen Häuser und Gärten bewundern. Kurz nach Boniswil stossen wir wieder direkt an den See.

 

Hallwilersee, Boniswil, Aargau, Schweiz

 

Auch auf dieser Seeseite tauchen immer mal wieder schöne Rast- und Grillplätze auf. Die meisten sind nur zu Fuss erreichbar. Unser Tagesziel ist Birrwil, wir erreichen dies nach gut zwei Stunden. Von Birrwil nehmen wir via Beinwil das Schiff zurück nach Meisterschwanden und gönnen uns dort auf der Terrasse des Restaurants Seerose ein leckeres Mittagessen mit Aussicht auf den See. Die 26 Grad-Marke ist leider immer noch nicht erreicht, aber immerhin zeigt sich jetzt mal ein Stückchen blauer Himmel und Sonnenschein.

 

Wer den ganzen See umrunden möchte, braucht dazu rund 5 Stunden – mit den diversen Möglichkeiten für Kaffee- und Kuchenstopps lässt sich daraus wunderbar ein Tagesausflug gestalten.

 

Folge mir um die Welt!

Insider Tipp: Wiesbaden (Deutschland)

Insider Tipp Wiesbaden DeutschlandNachdem wir letzte Woche über Frankfurt gesprochen haben, ist es ein guter Moment, in Hessen zu bleiben und dir ein paar Insider Tipps zu Wiesbaden zu geben. Christine, die uns auch schon Tipps zu Shanghai verraten hat, kennt sich aus!

 

 In welchem Verhältnis stehst du zu Wiesbaden?

 

Dort bin ich geboren und habe meine ersten 41 Jahre hier gewohnt.

 

 

 Was macht Wiesbaden für dich so besonders?

 

Eine schöne und grüne Stadt, mit attraktiven und sehenswerten Wohnvierteln, Mainz und der Rheingau in Sichtweite – kurz: Ein guter Platz zum Leben.

 

 

 Welche Sehenswürdigkeit muss man in Wiesbaden gesehen haben?

 

Fahrt mit der Bahn rauf zum Neroberg, Kurhaus plus Kurpark, Wohngebiet Rheingauviertel mit seinen Altbauten und Kneipen, Alter Friedhof, Biebricher Schloss plus Schlosspark, Rheinufer, Opelbad

 

 

 Wo geniesst du am liebsten eine Tasse Kaffee in Wiesbaden?

 

Im Café Klatsch im Rheingauviertel.

 

 Welches ist dein Lieblingsrestaurant in Wiesbaden? Warum?

 

Das Lokal (so der Name) am Sedanplatz, weil das Essen bestens ist, die Atmosphäre locker, mitten in der Stadt – und ich mit diesem Ort unterschiedlichste sehr schöne Erinnerungen verbinde.

 

 Wo habe ich die beste Aussicht auf Wiesbaden?

 

Neroberg bzw. Opelbad

 

 

 Was ist dein persönlicher Geheimtipp für Wiesbaden?

 

Schützenhaus an der Fasanerei / Sommerliche Vorabendstimmung mit Blick auf die Lichter der Stadt vom Opelbad aus

 

Folge mir um die Welt!

Meine neue Lieblingsstrasse in Frankfurt (Deutschland): Die Bergerstrasse

„Lass uns in die Bergerstrasse gehen“, sagte ein Freund von mir, als wir überlegten, wo wir in Frankfurt essen könnten. Es war Messezeit, wir waren beide geschafft von der Arbeit auf der Messe, wollten einerseits was Schönes essen gehen, anderseits ja nicht zu weit laufen und vor allem den Touristen- und Messebesucher-Massen (z.B. in Sachsenhausen beim Apfelwein trinken) ausweichen.

 

Bergerstrasse, Frankfurt, Deutschland

 

Ich bin ehrlich gesagt kein grosser Fan von Frankfurt. Obwohl ich alle drei Jahre für eine Woche geschäftlich dort bin, kenne ich mich in der Stadt nicht gut aus und kann ihr auch nicht wirklich etwas abgewinnen. Aber nun habe ich die Bergerstrasse entdeckt! Und bei der aktuellen Recherche habe ich auch gleich herausgefunden, dass die Bergerstrasse im Stadtteil Bornheim ist und sogar eine eigene Website hat – das ist doch mal was! Ich kenne nicht viele Strassen, die eine eigene Website haben…

 

Bergerstrasse, Frankfurt, Deutschland

 

Wir haben das Auto in einer kleinen Seitenstrasse geparkt und sind dann die auf den ersten Blick eher unscheinbare Bergerstrasse entlang gelaufen. Wir kannten uns nicht aus, suchten einfach ein Restaurant, das uns ansprach. Davon hätte es einige gegeben, die Strasse ist gesäumt von vielen Restaurants, Bars, Cafés und kleinen Boutiques und Geschäften. Uebrigens ist die Bergerstrasse mit einer Länge von fast drei Kilometern die längste Einkaufsstrasse Frankfurts! Aber an einem lauen Sommerabend sind die Restaurants gut besucht, da muss man erst noch Platz finden! Doch dann stiessen wir auf das Ecklokal Ginko und bekamen einen wunderbaren Tisch direkt am Fenster.

 

Bergerstrasse, Frankfurt, Deutschland, Ginko

 

Wir hatten keine Ahnung, was es im Ginko gab, aber das Interior und die nette Bedienung sprachen uns sofort an, das konnte nicht schlecht sein. Als Vorspeise bestellten wir einen Tapas-Teller, der fantastisch schmeckte. Aber auch meine Tagliatelle mit Lachs waren super lecker – alles richtig gemacht!

 

Bergerstrasse, Frankfurt, Deutschland, Ginko, Tapas

 

Bergerstrasse, Frankfurt, Deutschland, Ginko, Tagliatelle, Lachs

 

Als ich am nächsten Tag wieder am Messestand arbeitete, sprach ich mit einer Bekannten. Sie meinte, dass sie am Folgetag frei hätte und am Ueberlegen sei, wo sie am besten hingehen sollte. Ich empfahl ihr – ganz der Frankfurt-Insider… 🙂 – die Bergerstrasse! Am nächsten Tag schrieb sie mir eine begeisterte Email: „Danke für den guten Tipp. Sitze gerade im Gingko, habe im Sale zwei Paar Schuhe gekauft und bin toooootal zufrieden.“

 

Sollte ich einmal gaaaanz viel Zeit in Frankfurt haben, werde ich mit Sicherheit die Bergerstrasse vom Bethmannpark über den Bornheimer Marktplatz bis zu ihrem nördlichen Ende entlang bummeln und in die vielen kleinen Läden reinschauen. Darauf freue ich mich jetzt schon!

 

Falls du auch noch schöne Ecken in Frankfurt weisst, die ich unbedingt kennenlernen sollte, lass es mich bitte wissen!

 

Folge mir um die Welt!

Frühstück mit Aussicht im Schlössli Utenberg (Luzern, Schweiz)

Ich freue mich immer, wenn ich ein verstecktes Juwel entdecke, das noch nicht so bekannt ist. Wenn sich dieses Juwel dann auch noch gleich vor meiner Haustüre befindet, umso besser.

 

Schlössli Utenberg, Luzern, Schweiz, Vierwaldstättersee, Rokoko Café

 

Rund um Luzern gibt es einige tolle Aussichtspunkte. Der Pilatus ist jedem ein Begriff, vom berühmten Château Gütsch hast du sicher auch schon gehört. Aber kennst du das Schlössli Utenberg??

 

Schlössli Utenberg, Luzern, Schweiz, Vierwaldstättersee, Rokoko Café

 

Es wurde 1757 erbaut und war bis 1932 bewohnt. Der damalige Besitzer vermachte seinen Rokoko-Traum der Stadt Luzern, unter der Bedingung, dass das Gebäude der Oeffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Bis im Jahre 1996 war das Trachtenmuseum im Schlössli untergebracht. Erst vor wenigen Wochen, am 5. Mai 2018, ist das Rokoko Café im Schlössli Utenberg – malerisch über Luzern gelegen –neu eröffnet worden. Monatelang hat Restaurator Jan Widmer das leider etwas heruntergekommene Schlössli mit Herz und Seele auf Vordermann gebracht. Noch ist nicht alles perfekt, aber das Schlössli erstrahlt in neuem Rokoko-Glanz und hat auch bereits die erste Hochzeitsfeier erfolgreich hinter sich gebracht.

 

Schlössli Utenberg, Luzern, Schweiz, Vierwaldstättersee, Rokoko Café

 

Glück hat, wer den Restaurator persönlich kennt (ich! 🙂 ). Er erklärte sich sofort bereit, uns durchs Schlössli zu führen, uns die 15 Zimmer zu zeigen und uns dabei auch noch die eine oder andere Episode zu erzählen. Im Erdgeschoss kann man sich im Chinoise Zimmer oder im Renaissance Zimmer gemütlich auf Kaffee und Kuchen treffen. Der Blaue Saal und das Rosenzimmer im ersten Stock eignen sich für die bereits erwähnte Hochzeitsfeier oder andere Events. Dem Ofen im blauen Saal sollte man spezielle Beachtung schenken: Hier wurden sämtliche Lieblingsorte des Besitzers aufgemalt! Ganz faszinierend auch die Geschichte der Türen: Während man vor mehreren hundert Jahren das teure Nussbaumholz für die Türen im Erdgeschoss und ersten Stock verwendete, benutzte man im weniger beachteten zweiten Stock nur noch das viel günstigere Fichtenholz und liess dafür die Maserierung in sechs Farbschichten von Hand draufmalen! Es schien sich bezahlt zu machen, eher einen Handwerker wochen-, wenn nicht gar monatelang mit Malerarbeiten zu beschäftigen, als das teure Nussbaumholz zu verwenden. Fake, würde man heute dazu sagen, aber bewundernswerter Fake! Von blossem Auge kaum zu erkennen, merkt man den Unterschied erst, wenn man mit der Hand übers Holz fährt.

 

Schlössli Utenberg, Luzern, Schweiz, Vierwaldstättersee, Rokoko Café

 

Wir frühstückten weder im Chinoise noch im Renaissance Zimmer: Bei bestem Wetter sassen wir auf der Terrasse und genossen unseren Kaffee mit traumhaftem Blick über den Vierwaldstättersee und die Stadt Luzern. Die Umgebung ist bezaubernd, das Ambiente verführerisch, hätte sich Madame de Pompadour zum Kaffeetrinken neben uns gesetzt, ich wäre überhaupt nicht überrascht gewesen…

 

Schlössli Utenberg, Luzern, Schweiz, Vierwaldstättersee, Rokoko Café

 

Ich muss es mal wieder sagen: Warum denn in die Ferne schweifen…?

 

Folge mir um die Welt!

Insider Tipp: Kapstadt (Südafrika)

Insider Tipp, Kapstadt, Südafrika…und grad habe ich nochmals Insider Tipps für Kapstadt bekommen! Die Schweizerin Franziska von  African Spirit Tours lebt schon seit mehreren Jahren in Südafrika und kann dir u.a. eine massgeschneiderte Südafrika-Reise zusammenstellen. Hier sind ihre Tipps:

 

In welchem Verhältnis stehst du zu Kapstadt?

Einwohnerin, Auswanderin, mein Lieblingsplatz

 

Was macht Kapstadt für dich so besonders?

Landschaft, Lebensqualität, Meer & Berge, Weine

 

Welche Sehenswürdigkeit muss man in Kapstadt gesehen haben?

Tafelberg (und alle dazugehörigen Gipfel), Zeitz MOCAA, Kap der Guten Hoffnung

 

Wo geniesst du am liebsten eine Tasse Kaffee in Kapstadt?

In einem der vielen originellen Kaffeehäuser – keine Präferenz, kommt ganz auf die Stimmung drauf an. Zwischen Melkbos und Scarborough gibt es etwa 100.

 

Welches ist dein Lieblingsrestaurant in Kapstadt? Warum?

Für den Moment Janse & Co und Bardelli’s, aber da ändert sich fast täglich, auch da kommt die Stimmung hinzu. Zudem gibt es fast wöchentlich Neueröffnungen bzw. Schliessungen.

 

Wo kann man in Kapstadt am besten shoppen? Und was?

Mode und Deko, natürlich auch Gewürze und Möbel

Kloof Street: Deko und Boutique Kleider

V&A Waterfront: lokale und internationale, Mainstream und Haut-Couture Kleiderläden

Woodstock: Vintage in allen Belangen

 

Welches Souvenir sollte man von Kapstadt mit nach Hause nehmen?

Afrika-Luft, Sonne und Meergeruch. Alles andere am besten memorisieren oder fotografieren.

 

Wo habe ich die beste Aussicht auf Kapstadt?

Tafelberg und Signal Hill, sowie Milnerton/Blouberg

 

Was ist dein persönlicher Geheimtipp für Kapstadt?

Woodstock

 

Folge mir um die Welt!